Atemschutzmasken

Die B-SAFETY Atemschutzmasken sind ein effektives Mittel zum Schutz vor gefährlichen Partikeln in der Luft. Die Masken sind EN 149:2001 + A1:2009 zertifiziert und bieten den Trägern einen langen Anwendungskomfort. Dank der guten Atemfähigkeit der Masken können Sie auch bei anstrengenden Tätigkeiten einen hohen Schutz vor gefährlichen Partikeln in der Luft erzielen.

Ansicht als Raster Liste

5 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Anwendungsbereich von Partikelmasken

Partikelmasken werden angewandt, sobald sich in der Luft Partikel, Stäube, Rauch, Mikroorganismen oder Nebel befindet.

Partikelmasken sind Einwegmasken. Diese sollten nach Gebrauch und-/ oder nach Zusetzen des Filtermaterials sofort erneuert werden.

Anbei finden Sie eine Auswahltabelle, die Ihnen die Schutzstufen verdeutlichen:

Unsere Tabelle ist lediglich eine Empfehlung für in Frage kommende Produkte und dient dem Anwender zur Orientierung. Diese Tabelle sollte nicht das einzige Auswahlkriterium sein. Bitte beachten Sie immer die Sicherheitsdatenblätter der Stoffe, die bei Ihren Arbeiten, in die Luft gelangen können. Die Einweisung sowie die Auswahl der richtigen PSA sollte immer von einer sachkundigen Person durchgeführt werden.

Richtige Anwendung von Einwegmasken

Bitte benutzen Sie Einwegmasken nur zum einmaligen Gebrauch. Wechseln Sie die Maske, sobald sie schlechter Luft bekommen. Einwegmasken setzen sich mit der Zeit mit Staub und Partikeln zu. Bitte lesen Sie die Gebrauchsanweisung aufmerksam.

© 2022 B-SAFETY GmbH